Neues aus dem Rathaus

Dienstag, 31 August 2021 13:48

Mendig macht sauber

Achtlos weggeworfener Müll verschandelt nicht nur die Umwelt, er ist auch gefährlich für die Tier- und Pflanzenwelt. Leider ist dies auch an vielen Stellen in Mendig ein Problem, sei es auf Feldwegen, im Wald oder auf dem Weg zur Schule.

Deshalb ruft der Verein GRUND Aufzustehen e.V. zu einer Müllsammelaktion auf. Unter dem Motto „Wir räumen auf am Wegesrand und auf Lieblingsplätzen“ sind alle Bürger groß und klein dazu eingeladen unsere Heimatstadt ein Stück sauberer zu machen.
Am Sonntag den 19. September um 10 Uhr treffen wir uns am Marktplatz in Niedermendig. Nach einer kurzen Besprechung machen wir uns von dort auf den Weg.
Handschuhe, Greifzangen, Müllsäcke und einen Container zur Entsorgung des Mülls werden (solange de Vorrat reicht) zur Verfügung gestellt.

Sich zurückzulehnen und zu beschweren ist immer sehr einfach. Aufzustehen und selbst aktiv zu werden, um unsere Stadt ein Stück schöner zu machen, ist für uns die bessere Alternative. In diesem Sinne hoffen wir auf eine rege Beteiligung.

Kontakt für Rückfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alexander Schweitzer

Am 24.08.2021 fand ein Fachgespräch mit dem Landesminister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Alexander Schweitzer, dem SPD Bundestags-Kanditaten Chistopgh Schmitt und der Leitung der Caritas Zentrums Mendig, Frau Claudia Racke-Hackenbruch, sowie einigen Mitarbeitern statt, an dem auch Bürgermeister Hans Peter Ammel teilnahm. Man traf sich in den Räumen der St.Raphael CAB, an der Mendiger Hospitalstraße, wo Alexander Schweitzer und die anderen Teilnehmer sich auch im Goldenen Buch der Stadt verewigten.



Alexander Schweitzer

 

Donnerstag, 26 August 2021 15:48

40 Jahre Jugendtreff Photoausstellung +

Jugendtreff Photoausstellung

Ausstellung über
40 Jahre Jugendtreff Mendig

Datum: 28. - 29. 2021
Ort: Laacher See Halle
Einlass: 12 Uhr
Eintritt frei

Die Wetterprognosen zeichnen für unsere Region in den nächsten zwei Tagen erhebliche Regenmengen ab, so dass mit austretenden Bachläufen und überfüllten Kanälen gerechnet werden muss. Eine akute Gefahrensituation ist noch nicht gegeben. Wenn die angekündigten Regenfälle jedoch in den vorhergesagten Ausmaßen auftreten, kann sich dies jedoch schnell ändern.

Unsere Feuerwehren sind informiert und eilen im Notfall wie immer nach ganzen Kräften zur Hilfe. Ebenso ist die Technische Einsatzleitung aktiviert. Allen Kameradinnen und Kameraden ein riesiges Dankeschön für dieses ehrenamtliche Engagement.

Darüber hinaus stellt die Stadt Mendig gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Mendig Einwohnern in gefährdeten Bereichen kostenfrei Sandsäcke und Sand zur Selbstbefüllung zur Verfügung. Ausgabe Dienstag und Mittwoch jeweils von 15:00 - 18:00 Uhr auf dem Parkplatz in der Jahnstraße, gegenüber Kindergarten Zauberwald.
Vollsperrung Hospitalplatz Zur Durchführung von Asphaltiermaßnahmen wird der Hospitalplatz in der Zeit vom 21.07. bis zum 20.08.2021 vollständig gesperrt. Die Autofahrer werden gebeten, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren und der Umleitungsempfehlung zu folgen.

Zum vergrößern auf den Plan klicken.
Montag, 12 Juli 2021 09:03

Beglaubigung Kindertagespflege

Landesverbandes Kindertagespflege 01Mit großer Freude konnte Bürgermeister Hans Peter Ammel am 03.07.2021 fast den gesamten Vorstand des neu gegründeten „Landesverbandes Kindertagespflege Rheinland-Pfalz e.V.“ in den städtischen Räumen begrüßen.

Freitag, 09 Juli 2021 15:04

Umnennung Stadion

Umnennung Stadion
Nach spannenden Wochen wurde am Sonntag den 04.07.2021 der neue Namensgeber myprintshop für das Stadion der SG Eintracht Mendig/Bell präsentiert.
Dienstag, 08 Juni 2021 11:40

Schwimmbadöffnung 2021

Das Vulkanbad öffnet am Samstag, den 12.06.2021, unter folgenden Bedingungen:

Öffnungszeiten sind von

10.00 Uhr – 13.00 Uhr und von

15.00 Uhr – 19.00 Uhr

In der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr wird gereinigt und desinfiziert.

Donnerstags bleibt das Vulkanbad geschlossen!

Des Weiteren ist – wie im letzten Jahr – ein Meldezettel vor dem Eintritt ins Bad auszufüllen, es besteht aber auch die Möglichkeit, sich vor Ort über die Luca-App zu registrieren.