04
Januar
2021

Neues aus dem Kiga Zauberwald

Der Kindergarten Zauberwald verabschiedet eine langjährige Mitarbeiterin in den „Un“Ruhestand und begeht mit der Kindergartenleiterin Uschi Frank ein besonderes Dienst-Jubiläum

zauberwald 2021 01 kErika Schröter hat das Team des Zauberwald Kindergartens seit 2007 mit viel persönlichem Einsatz unterstützt. Sie begann ihre Tätigkeit als Integrations-Fachkraft und fühlte sich gleich wohl im Kreis ihrer Kolleg(inn)en. Nach einer kurzen Unterbrechung ist sie bis heute in ihrer Tätigkeit für Kinder mit besonderem Förderbedarf mit vollem Einsatz aktiv gewesen. Die Kindergartenleitung hob besonders hervor mit wieviel Herzblut sie jedes Thema mit Materialien untermalte, die sie tagtäglich bereitstellte – was ihr manchmal ein Lächeln, aber immer den Respekt ihrer Kolleg(inn)en brachte.

Frau Schröter wird auch in Zukunft noch einmal die Woche die Förderarbeit im Kindergarten fortführen, was nicht nur Kolleg(inn)en freut, sondern vor allem die Kinder.

Bürgermeister Ammel überreichte einen weihnachtlich anmutenden Blumenstrauß und eine Dankes-Urkunde und wünschte Frau Schröter einen erfüllten und glücklichen „Un“Ruhestand.

Auch die Kindergartenleiterin Uschi Frank feiert ein beachtliches Jubiläum sie kann in diesen Tagen auf ihr vierzigjähriges Wirken als Kindergärtnerin zurückschauen. Bald 20 Jahren davon ist sie im Kindergarten Zauberwald tätig und hat dort in ihrer Zeit viele Entwicklungen vorangetrieben und umgesetzt. Dass sie und ihr Team gerade in diesem schwierigen Jahr der Corona Pandemie großartiges leisten, hob der Bürgermeister in seiner Dankes-Rede besonders hervor.
zauberwald 2021 02 k
Frau Frank bedankte sich ausdrücklich bei Ihren Mitarbeiter(inne)n für die tolle Unterstützung und stellte fest, dass die gute Zusammenarbeit der wichtigste Baustein der erfolgreichen Arbeit sei – vor allem in diesen fordernden Zeiten mit immer neuen Herausforderungen.

Bürgermeister Ammel überreichte auch ihr ein Blumen Präsent und neben der Dankes-Urkunde der Stadt konnte er eine weitere Urkunde des Landes Rheinland Pfalz an Frau Frank übergeben.

Frau Frank freute sich sehr über die anerkennenden Worte und die Wertschätzung die man ihr und ihrer langjährigen Arbeit entgegenbringt und freut sich auf weitere erfolgreiche Jahre mit ihrem Team und den ihnen anvertrauten Kindern.

Categories: Neues aus dem Rathaus